AGBAllgemeine Geschäftsbedingungen

Version 1.0; 01.01.2020

 

1. GELTUNGSBEREICH / ALLGEMEINES

Brottaxi.ch ist der Online-Supermarkt der Brottaxi KLG, Gotthardstrasse 76f, 6415 Arth. Das Angebot von Brottaxi beschränkt sich auf die Gebiete der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein. Je nach Lieferort kann das angebotene Sortiment abweichen. Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB) finden auf alle Leistungen von Brottaxi Anwendung.

2. REGISTRIERUNG und WARENBESTELLUNG

2.1. Registrierung
Die Registrierung beim Online-Shop ist ausschliesslich geschäftsfähigen Personen vorbehalten. Sie erfolgt kostenlos. Ein Anspruch auf Zulassung zum Online-Shop besteht nicht. Die für die Anmeldung erforderlichen Daten sind vom Kunden vollständig und wahrheitsgemäss anzugeben. Der Kunde ist selbst für eine Aktualisierung seiner Daten verantwortlich. An die bei der Registrierung angegebene E-Mail Adresse kann mehrmals pro Jahr eine Infomail mit aktuellen Neuigkeit oder besonderen Promotionen gesendet werden. Von dieser Infomail kann sich der jederzeit abmelden.

2.2. Bestellaufgabe / Vertragsschluss
Bestellungen erfolgen online über die Internet-Bestellseite oder per E-Mail an info@brottaxi.ch. Bestellungen können bis spätestens 16.00 Uhr am Vortag unter der Woche, resp. 15.00 Uhr am Vortag für den Sonntag vor dem gewünschten Lieferdatum aufgegeben werden. Ein Vertrag zwischen der Kundin und Brottaxi KLG kommt erst mit dieser Bestätigung der Bestellung zustande. Brottaxi KLG steht es frei, eine Bestellung, aus welchen Gründen auch immer, nicht zu akzeptieren und deren Bestätigung zu verweigern. Der Kunde bestätigt mit der Bestellung die Richtigkeit sämtlicher von ihm gemachten Angaben. Lieferabonnements können auch bis zum erwähnte Bestellschluss geändert oder ohne Kündigungsfrist gekündigt werden.

2.3. Mengenbeschränkungen
Brottaxi behält sich in jedem Fall das Recht vor, die Liefermenge für bestimmte Produkte zu beschränken oder allenfalls ein bestimmtes Produkt gar nicht zu liefern.

2.4. Änderungen und Annullierung von Bestellungen
Nachträgliche Änderungen oder Stornierungen von bereits bestätigten Bestellungen können bis spätestens zum Zeitpunkt der unter Punkt 2.2 erwähnten Bestellschlüsse getätigt werden

2.5. Unvollständige Erfüllung der Bestellung
Alle bestellten Produkte in genügender Anzahl und in hoher Qualität zu liefern ist das oberste Gebot von Brottaxi. In Ausnahmefällen kann es trotzdem vorkommen, dass aus verschiedenen Gründen nicht genügend Waren zur Verfügung stehen oder nicht zur Auslieferung freigegeben werden können. Falls Produkte zum Zeitpunkt der Lieferung nicht verfügbar sind, werden sie weder nachgesendet, noch werden Ersatzartikel geliefert. Die effektiv gelieferte Menge wird auf dem definitiven Lieferschein und auf der Rechnung angegeben. Dem Kunden steht bei gekürzten oder nicht gelieferten Mengen weder Real-noch Schadenersatzanspruch zu. Wenn ein Artikel trotz Verrechnung nicht geliefert wird, wird dem Kunden der entsprechende Betrag wertmässig gutgeschrieben. Es erfolgt keine Nachlieferung und es besteht kein Schadenersatzanspruch.

 

3. BELIEFERUNG

3.1. Zustellung der Waren
Warenzustellungen erfolgen direkt an die vom Kunden bekannt gegebene Lieferadresse und Kontaktperson. Die Lieferung erfolgt durch den persönlichen Lieferservice von Brottaxi. Die Lieferung erfolgt soweit zugänglich an den Briefkasten bei Privatpersonen und bei Firmenkunden, sofern kein anderer Ablageort vereinbart wurde.

3.2. Lieferzeiten und Einhaltung der Lieferfristen
Brottaxi und die Lieferpartnersetzen alles daran, die Lieferfristen einzuhalten. Sämtliche durch Brottaxi bekannt gegebenen Lieferzeiten dienen aber lediglich als Orientierung. Eine Nichteinhaltung der Lieferfristen gibt dem Kunden keinen Anspruch auf Vertragsrücktritt bzw. Schadenersatz. Für den Fall, dass Brottaxi nicht in der Lage sein sollten, eine durch Brottaxi bestätigte Bestellung auszuliefern, entsteht für Brottaxi keine Pflicht die Auslieferung anderweitig durchzuführen. Dem Kunden entsteht dadurch kein Anspruch auf Schadenersatz.

3.3. Liefergebühren
Die Höhe der Liefergebühr beträgt CHF 1.30. Ab einem totalen Bestellwert von CHF 15.- wird die Liefergebühr gestrichen.

3.4. Lieferschein und Rechnung
Lieferscheine und Rechnungen werden wenn immer möglich elektronisch versandt.

3.5. Hinterlegung von Lieferungen
Die Warenlieferung wird in den Paketkasten des Bestellers abgelegt. Wünscht der Kunde einen anderen Ablageort, z.B. Ablage vor der Haustüre, kann er dies beim Bestellvorgang angeben. Der Kunde hat selber dafür Sorge zu tragen, die Ware gegen Witterungseinflüsse zu schützen (z.B. Bereitstellung einer Box). Mit der Übergabe der Ware, respektive der Hinterlegung der Ware, gehen Nutzen und Gefahr, insbesondere das Risiko von Diebstahl, Beschädigungen durch Dritte und Umwelteinflüsse auf den Kunden über.

4. PREISE und BEZAHLUNG
Sortiment und Preise entsprechen dem Onlineshop www.brottaxi.ch. Insbesondere bei Aktionen und Spezialsortimenten sind jedoch Abweichungen möglich.

4.1. Preiskonditionen
Alle Preise verstehen sich in Schweizer Franken. Die Mehrwertsteuer wird auf die auf www.brottaxi.ch erwähnte Produkte nicht erhoben, da Brottaxi KLG nicht Mehrwertsteuerpflichtig ist. Massgebend sind die Preise, wie sie auf der Internet-Seite unter www.Brottaxi.ch zum Zeitpunkt der Bestellung angezeigt werden. Bei vorverpackten und preisausgezeichneten Frischprodukten gilt der Preis zum Zeitpunkt der Warenbereitstellung.

4.2. Zahlungsarten / Bonitätsprüfung
Für die Bezahlung steht die Zahlungsart «Monatsrechnung» zur Verfügung. Brottaxi wird von der Kundin / dem Kunden ausdrücklich dazu berechtigt, nach eigenem Ermessen Bonitätsprüfungen vorzunehmen und zu diesem Zweck gegebenenfalls Daten der Kundin / des Kunden an Dritte weiterzugeben. Ist eine Kundin / ein Kunde zum Zeitpunkt der Bestellung mit der Begleichung von früheren Rechnungsbeträgen im Verzug oder wurde die persönliche Kreditlimite überschritten, steht die Zahlungsart "Monatsrechnung" nicht zur Verfügung. Rechnungen werden jeweils nach dem Bestellmonat, zu Beginn des Folgemonats nach Möglichkeit elektronisch, sonst per Post an die vom Kunden angegebene Stammadresse gesandt oder direkt der Warenlieferung beigelegt. Rechnungen sind innerhalb von 10 Tagen ohne Abzüge und andere Rabatte zu bezahlen. Unberechtigte Abzüge werden nachbelastet. Bei nicht termingerechter Bezahlung wird ein Unkostenbeitrag von CHF 5.-zuzüglich eines Verzugszinses von 5 % per annum erhoben. Die Brottaxi KLG ist bei Zahlungsverzug des Kunden berechtigt, Dritte mit dem Inkasso von Zahlungsausständen zu beauftragen sowie die Forderungen an Dritte im In-und Ausland abzutreten. Im Falle einer Abtretung werden alle zu diesem Zeitpunkt offenen Forderungen abgetreten. Dies ist für den Kunden mit Kosten verbunden.

5. PRODUKTEDEKLARATION

5.1. Produkteinformation
Die im Webshop publizierten Produktinformationen werden regelmässig und mit grösster Sorgfalt aktualisiert. In Ausnahmefällen können diese Informationen von den tatsächlich auf der Verpackung abgedruckten Angaben abweichen. Massgebend ist in diesem Fall immer die Angabe auf der Packung. Da Rezepturänderungen jederzeit vorgenommen werden können, empfehlen wir, regelmässig die Zutatenliste auf der Verpackung oder in der Beschreibung zu konsultieren.

5.2. Nutzungsrecht
Sämtliche Produktebeschreibungen, Bilder, Fotos, Texte und liegen im alleinigen Nutzungsrecht von Brottaxi KLG.

6. GEWÄHRLEISTUNG der DATENKOMMUNIKATION
Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Brottaxi haftet daher weder für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit des Online-Shops noch für technische und elektronische Fehler während einer Verkaufstransaktion, insbesondere nicht für die verzögerte Bearbeitung oder Annahme von Bestellungen.

10. KUNDENDIENST & BEANSTANDUNGEN
Der Kundendienst bietet Auskunft und persönliche Unterstützung bei Fragen, Problemen oder Beanstandungen hinsichtlich der Dienstleistungen von Brottaxi per E-Mail an info@brottaxi.ch. Mängel müssen unmittelbar am Empfangstag bis 12.00 Uhr der Ware beanstandet werden. Andernfalls gilt die Ware als einwandfrei durch den Kunden akzeptiert. Verdeckte Mängel müssen unmittelbar nach ihrem Entdecken beim Brottaxi Kundendienst beanstandet werden.

11. ALLGEMEINE BEDINGUNGEN

11.1. Widersprüche zwischen den Sprachen
Bei allfälligen Unklarheiten und/oder Widersprüchen zwischen dem deutschen, dem französischen, dem englischen und/oder dem italienischen Text ist ausschliesslich der deutsche Text massgebend.

11.2. Salvatorische Klausel
Sollten sich Teile dieser AGB aus irgendeinem Grund als nicht durchsetzbar oder ungültig erweisen, wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

11.3. Anwendbares Recht & Gerichtsstand
Es ist ausschliesslich Schweizerisches Recht anwendbar. Der Gerichtsstand für natürliche Personen ist Schwyz oder am Wohnsitz des Kunden. Für juristische Personen gilt ausschliesslich Schwyz als Gerichtstand.